Ambulift Sidebull Vienna airport

SideBull Ambulift - das Original

Ambulift dockt in 25 Sekunden an

Die Verwendung des extrem belastbaren Seitenstapler-Fahrgestells macht Stabilisatoren unnötig. Gleichzeitiges Anheben der Passagierkabine und Heranfahren an das Flugzeug wird möglich. Ein Reversieren und Neupositionieren sowie Aus- und wieder Einfahren von Stützstempeln entfällt. Dies spart wertvolle Zeit und erleichtert den Prozess für den Bediener.

Andockprozess Ambulift Side Bull

Einsetzbar an allen Flugzeugtypen

Durch den Wegfall einer separaten Fahrerkabine können neben allen Großraumflugzeugen auch die gängigsten Kurzstreckenflugzeuge mit geringen Türschwellenhöhen bequem angefahren werden. In der SideBull XXL-Version des Ambulifts ist es außerdem möglich, Passagiere im Rollstuhl oder mit eingeschränkter Mobilität ein komfortables Boarding in das A380 Upper Deck zu ermöglichen.

SideBull Ambulift
PRM Ambulift SideBull

Sicheres & komfortables Einsteigen

Durch seitlich, vollständiges Abstellen der Passagierkabine wird der gesamte Einsteige-Prozess von Rollstuhl-Benutzern (WCHC) beschleunigt. Mehrfaches Auf-und Abfahren mit einem Hecklift, wie bei herkömmlichen Scherenhubfahrzeugen notwendig, entfällt beim original SideBull Ambulift.  Es kann zeitgleich eine Vielzahl an PRMs in den Ambulift ein- und aussteigen.

Ambulift Boarding mit SideBull

Funktionale Ein-Mann-Bedienung

Durch den in die Passagierkabine integrierten Fahrerstand, entfällt umständliches Umsteigen des Bedieners, sodass ein effizientes Handling gewährleistet werden kann. Der Ambulift-Fahrer ist gleichzeitig auch der Begleiter für die Passagiere mit eingeschränkter Mobilität (PRM).

SideBull EinMann Bedienung

Andocken an Busse

Um Stufen zu vermeiden dockt unser SideBull Ambulift direkt an Mini-Vans und PRM-Bussen an. Besonders bei langen Fahrstrecken führt dies zu enormer Prozess-Vereinfachung und damit zu Zeitersparnis. Ein komfortabler Umstieg Passagieren mit eingeschränkter Mobilität ermöglicht.

SideBull Andockprozess Bus
SideBull Andockprozess Bus